• Zielgruppen
  • Suche
 

BMBF fördert zwei neue Forschungskollegs in Lateinamerika

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom 01.03.2017:

 

"Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert den Aufbau neuer "Maria Sibylla Merian Centres for Advanced Studies" in São Paulo und Guadalajara. Kernelement der beiden Kollegs wird ein internationales Gastwissenschaftlerprogramm sein, das es möglich macht, renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Lateinamerika und Deutschland, aber auch aus anderen Teilen der Welt, dorthin einzuladen."

 

Der Arbeitsbereich Geschichte Lateinamerikas und der Karibik am Historischen Seminar ist federführend am "Maria Sibylla Merian"-Forschungskolleg in Guadalajara/Mexiko beteiligt und wird in diesem Rahmen die Kooperation mit der Universidad de Costa Rica weiter ausbauen.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.