Dr. Elisabetta Lupi

© Marie-Luise Kolb / LUH
Dr. Elisabetta Lupi
Sprechzeiten
Mo. 11:00 - 12:00 Uhr
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
© Marie-Luise Kolb / LUH
Dr. Elisabetta Lupi
Sprechzeiten
Mo. 11:00 - 12:00 Uhr
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Sprechzeiten
Mo. 11:00 - 12:00 Uhr

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Kulturgeschichte (Schwerpunkt: archaische und klassische Zeit; späte römische Republik und Frühe Kaiserzeit)  
  • Konsumgeschichte
  • Antike Vergangenheits- und Raumvorstellungen
  • Wissenschaftsgeschichte 
  • Imperialismus-Forschung 
  • Griechische und römische Geschichtsschreibung, Attische Komödie 

 

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • Seit WiSe 2015/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover
    • SoSe 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Technischen Universität Braunschweig
    • 2014–2016:  Studium und Erstes Staatsexamen in den Hauptfächern Latein und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
    • SoSe 2014: Stipendium Ancient Textile History (Leibniz Universität Hannover – Centre for Textile Research Kopenhagen)
    • WiSe 2013/2014: Promotion im Fach Alte Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
    • 2011: Praktikum an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Abteilung Inscriptiones Graecae)
    • WiSe 2009–SoSe 2012: Stipendium des Promotionskollegs „Geschichte und Erzählen“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • 2008–2009: Mitarbeit am Lessico Etimologico Italiano an der Universität des Saarlandes
    • 2008: Praktikum am italienischen Konsulat in Saarbrücken zur Integration der Kinder italienischer Familien in das deutsche Schulsystem 
    • 2005–2008: Laurea specialistica (Master of Arts) in “Letterature e storia del mondo antico”, Università degli Studi di Sassari. Schwerpunkte: Klassische Philologie, Alte Geschichte und Klassische Archäologie
    • 2001–2005: Laurea triennale (Bachelor) in “Scienze dell’antichità, curriculum storico antico”, Università degli Studi di Sassari. Schwerpunkte: Klassische Philologie, Alte Geschichte und Klassische Archäologie (Ausgrabungserfahrungen an Villaspeciosa, Sardinien 2002 – 2006)
    • 2001: Abitur am Humanistischen Gymnasium, Convitto nazionale Canopoleno (Sassari)
  • Stipendien und Preise
    • 2020: Preis der Philosophischen Fakultät (Leibniz Universität Hannover) für besonderes Engagement in der Lehre
    • 2019: Finanzierung der Druckkosten der Dissertation durch die Stiftung Humanismus Heute
    • 2014: Forschungsstipendium ‚Ancient Textile History‘ - Leibniz Universität Hannover – Centre for Textile Research Kopenhagen
    • 2012–2013: Abschlussstipendium - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • 2009–2012: Stipendium des Promotionskollegs „Geschichte und Erzählen“ - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Mitgliedschaften und Ämter
  • Hochschuldidaktische Weiterbildung
    • Teilnahme am Mentoring-Programm  der Leibniz-Universität-Hannover als Mentorin
    • Zertifikat Pro Lehre (Weiterbildungsprogramm der Leibniz-Universität-Hannover)