StudiumInternational
Nominierungsverfahren im Rückblick

Nominierungsverfahren im Rückblick

Im folgenden Abschnitt erhalten Sie Informationen über die Schritte des internen Bewerbungs- und Auswahlverfahrens und die anschließenden Modalitäten bis zur Ausreise.

Bis 15. Dezember:
Abgabe der internen Bewerbung beim Historischen Seminar.

Januar: Institute
Auswahl der ERASMUS-Studierenden durch den jeweiligen ERASMUS-Austauschkoordinator.

Bis 15. Februar: Studierende
Ausfüllen des Online-Formulars seitens der nominierten Studierenden und Abgabe einer Kopie oder Pdf-Datei an das Sekretariat B (Raum B103) des Historischen Seminars bis spätestens 15.2. des Jahres. Das Formular finden Sie unter:
https://hannover.moveon4.de/locallogin/54eb0e68140ba07a3d000000/deu

Bis 15. Februar: Institute
Einsendung der Listen für Bewerber/innen, Nominierte und Restplätze durch die Austauschkoordinatorin (Prof. Dr. Reinwald) an das Hochschulbüro für Internationales.

März: Hochschulbüro für Internationales
Nominierung der ERASMUS-Kandidaten an der Partnerhochschule: In der Regel zwischen Mitte Februar und Mitte März werden die durch die Institute ausgewählten Studierenden an den Partnerhochschulen nominiert, sofern zuvor die Online-Bewerbung im Datensystem des HI eingegangen ist. Die Studierenden werden außerdem über das weitere Bewerbungsverfahren und die Bewerbungsfristen durch die Partnerhochschule informiert oder sollten selbst bei der Partnerhochschule diese Informationen erfragen.

Mai-Juli: Partnerhochschulen
Es folgt in der Regel die offizielle Zulassung der Studierenden durch die Partnerhochschule.

Bis 31. Juli: Studierende (und Institute)
Einreichung des ausgedruckten Online-Formulars mit Lichtbild, einer Kopie des Zulassungsbescheides der Gasthochschule und der Annahmeerklärung des Mobilitätszuschusses (auf der Homepage des HI unter „outgoings “zu finden) im Hochschulbüro für Internationales, um die finanzielle Unterstützung (ca. 160-170 € monatlich) zu beantragen.
Gleichzeitig sollte ein vorläufiges Learning Agreement (Formular auch auf der Homepage des HI zu finden) ausgefüllt werden und mit dem Online-Formular zusammen von Frau Reinwald unterschrieben werden. Dieses kann auf Wunsch vom Sekretariat an die Partnerhochschule gefaxt werden.