Anne Vater, M.A.

© Marie-Luise Kolb / LUH
Anne Vater, M.A.
Sprechzeiten
ab 12.10.2020: Mo. 15:00 - 16:00 Uhr Bitte vereinbaren Sie einen Termin
und nach Vereinbarung
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
© Marie-Luise Kolb / LUH
Anne Vater, M.A.
Sprechzeiten
ab 12.10.2020: Mo. 15:00 - 16:00 Uhr Bitte vereinbaren Sie einen Termin
und nach Vereinbarung
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Sprechzeiten
ab 12.10.2020: Mo. 15:00 - 16:00 Uhr Bitte vereinbaren Sie einen Termin
und nach Vereinbarung

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • griechische Archaik und römischer Principat
  • Epigraphik und Papyrologie
  • antike Rechtssysteme und antikes Gerichtswesen
  • Statusforschung


LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Alten Geschichte in Hannover
    • SoSe 2018 Lehrbeauftragte in Greifswald
    • 2018 – 2019: Lehrbeauftragte in Rostock
    • seit 2017 Promotion zum Verhältnis von sozialem und rechtlichem Status anhand des Fallbeispiels kretischer Gesetzesinschriften aus der Archaik
    • 2015 – 2017: Master der Altertumswissenschaften am Heinrich Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität Rostock
    • 2012 – 2015: Bachelor in den Fächern Alte Geschichte und Geschichte an der Universität Rostock
    • 2012 Abitur an der Europaschule Gymnasium Reutershagen in Rostock

    Praktika und Weiterbildungen

    • November 2018: Teilnahme am Fachkurs „Die Völkerwanderung. Revision einer historischen Meistererzählung durch die Archäologie und neue Lesarten der Schrift­quellen“ der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik und des DAI in München
    • April 2018: Teilnahme an der „Epigraphischen Frühjahrsakademie“ auf Rhodos der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, des Seminars für Alte Geschichte und Epigraphik Heidelberg sowie der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik und des DAI auf Rhodos
    • April 2018: Teilnahme an der Springschool „Fundnumismatik“ des NV BW in Mannheim
    • März 2018: Teilnahme an einer Prospektion des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte in Rostock
    • Oktober 2017: Teilnahme an der Summerschool „Tyrannis und Tyrannen“ in Gießen
    • Feb./März 2017: Praktikum im Lektorat der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) in Darmstadt
    • Feb./März 2014: Praktikum in der Historischen Bibliothek und der Uwe-Johnson-Bibliothek in Güstrow