Prof. Dr. Beate Wagner-Hasel

Prof. Dr. Beate Wagner-Hasel
Sprechzeiten
Anmeldung per E-Mail
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Im Moore 21
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktion
Emeritierte und in den Ruhestand versetzte Professorinnen und Professoren
Sprechzeiten
Anmeldung per E-Mail

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

 

  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Geschlechtergeschichte

 

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • 2001-2018 Professorin für Alte Geschichte an der Leibniz Universität Hannover

    • 3/2012 Forschungsaufenthalt an der Université I/Sorbonne, Paris

    • 2000-2001 Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung

    • WS 2000 Lehrstuhlvertretung an der Universität Salzburg

    • 10/1999 Forschungsaufenthalt am Maison des Sciences de L’Homme, Paris

    • 1994-1997 Lektorat und Gastdozentur an der Universität Basel

    • 1995 Habilitation im Fach Alte Geschichte an der TU Darmstadt

    • 1992-1995 Lehraufträge an den Universitäten Kassel, Darmstadt, Hannover und Münster

    • 1985-1991 Hochschulassistentin für Alte Geschichte an der Universität Hannover

    • 1990-1991 Kollegiatin am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen

    • 1982-1984 Referendariat und Zweites Staatsexamen (Geschichte und Deutsch)

    • 1977-1982 Wissenschaftliche Assistentin für Alte Geschichte an der TU Berlin

    • 1980 Promotion in Alter Geschichte an der TU Berlin

    • 1976-1977 Promotionsstipendium

    • 1971-1977 Freie Mitarbeiterin bei der Tageszeitung „Der Tagesspiegel“, Berlin

    • 1969-1975 Studium der Fächer Geschichte, Deutsch und Publizistik an den Universitäten Münster, FU Berlin, TU Berlin und Erstes Staatsexamen in Geschichte und Germanistik
  • Zusätzliches

    PROMOTIONSPROJEKTE

     

  • Mitgliedschaften und Ämter
    • Mitherausgeberin der Zeitschrift „Historische Anthropologie“, Böhlau Verlag (seit 1998)
    • Mitherausgeberin der Reihen „Historische Einführungen“ (seit 1999) und „Geschlechter und Geschichte“ (seit 2004) im Campus Verlag

LEHRVERANSTALTUNGEN

Forschungsprojekte
Vorträge