Dr. Elisabetta Lupi

© Marie-Luise Kolb / LUH
Dr. Elisabetta Lupi
Office hours
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Address
Im Moore 21
30167 Hannover
Building
Room
© Marie-Luise Kolb / LUH
Dr. Elisabetta Lupi
Office hours
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Address
Im Moore 21
30167 Hannover
Building
Room
Position
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Office hours
Bitte vereinbaren Sie einen Termin

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Kulturgeschichte (Schwerpunkt: archaische und klassische Zeit; späte römische Republik und Frühe Kaiserzeit)  
  • Konsumgeschichte
  • Antike Vergangenheits- und Raumvorstellungen
  • Wissenschaftsgeschichte 
  • Imperialismus-Forschung 
  • Griechische und römische Geschichtsschreibung, Attische Komödie 

 

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • Seit WiSe 2015/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover
    • SoSe 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Technischen Universität Braunschweig
    • 2014–2016:  Studium und Erstes Staatsexamen in den Hauptfächern Latein und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
    • SoSe 2014: Stipendium Ancient Textile History (Leibniz Universität Hannover – Centre for Textile Research Kopenhagen)
    • WiSe 2013/2014: Promotion im Fach Alte Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
    • 2011: Praktikum an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Abteilung Inscriptiones Graecae)
    • WiSe 2009–SoSe 2012: Stipendium des Promotionskollegs „Geschichte und Erzählen“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • 2008–2009: Mitarbeit am Lessico Etimologico Italiano an der Universität des Saarlandes
    • 2008: Praktikum am italienischen Konsulat in Saarbrücken zur Integration der Kinder italienischer Familien in das deutsche Schulsystem 
    • 2005–2008: Laurea specialistica (Master of Arts) in “Letterature e storia del mondo antico”, Università degli Studi di Sassari. Schwerpunkte: Klassische Philologie, Alte Geschichte und Klassische Archäologie
    • 2001–2005: Laurea triennale (Bachelor) in “Scienze dell’antichità, curriculum storico antico”, Università degli Studi di Sassari. Schwerpunkte: Klassische Philologie, Alte Geschichte und Klassische Archäologie (Ausgrabungserfahrungen an Villaspeciosa, Sardinien 2002 – 2006)
    • 2001: Abitur am Humanistischen Gymnasium, Convitto nazionale Canopoleno (Sassari)
  • Stipendien und Preise
    • 2020: Preis der Philosophischen Fakultät (Leibniz Universität Hannover) für besonderes Engagement in der Lehre
    • 2019: Finanzierung der Druckkosten der Dissertation durch die Stiftung Humanismus Heute
    • 2014: Forschungsstipendium ‚Ancient Textile History‘ - Leibniz Universität Hannover – Centre for Textile Research Kopenhagen
    • 2012–2013: Abschlussstipendium - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • 2009–2012: Stipendium des Promotionskollegs „Geschichte und Erzählen“ - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Mitgliedschaften und Ämter
  • Hochschuldidaktische Weiterbildung
    • Teilnahme am Mentoring-Programm  der Leibniz-Universität-Hannover als Mentorin
    • Zertifikat Pro Lehre (Weiterbildungsprogramm der Leibniz-Universität-Hannover)