• Zielgruppen
  • Suche
 

Master of Arts (M.A.)

Master of Arts (M.A.)

Fachwissenschaftlicher Masterstudiengang Geschichte

Konsekutiver forschungsorientierter Studiengang
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
Bewerbungsschluss: jeweils 15. Juli (für Wintersemester) / jeweils 15. Januar (für Sommersemester)

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Bewerbungszeitpunkt 150 LP nachweisen müssen, weshalb Sie darauf achten sollten, Ihre im Bachelorstudiengang erbrachten Leistungen rechtzeitig im zuständigen Prüfungsamt verbuchen zu lassen.

Das Historische Seminar der Leibniz Universität Hannover bietet seit dem Wintersemester 2006/07 den fachwissenschaftlichen Masterstudiengang Geschichte an. Der Studiengang umfasst von der Alten Geschichte bis zur Zeitgeschichte die gesamte Breite des Faches Geschichte: Während andere Studiengänge des Historischen Seminars stärker an Epochen orientiert sind, ist der fachwissenschaftliche Masterstudiengang an systematischen Themenfeldern ausgerichtet. Diese Systematik ist teils historisch, teils interdisziplinär und beruht auf regional übergreifenden und inhaltlichen Forschungszusammenhängen, die am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover seit langem verankert sind:

Fachbezogene Schwerpunkte:

  • Globale Verflechtungen
  • Politisch-gesellschaftlicher Wandel und seine Wahrnehmung
  • Historische Anthropologie
  • Historische Räume

Neben den fachwissenschaftlichen Ausbildungsstandards bietet der Studiengang in einem Professionalisierungsmodul die Chance berufliche Perspektiven in praktischer wissenschaftsbezogener Arbeit zu entwickeln.

Das fachwissenschaftliche Masterstudium "Geschichte" umfasst 120 Leistungspunkte (LP). Nachdem Module der fachbezogenen und der fächerübergreifenden Schwerpunkte studiert wurden, schließt das Studium mit dem Modul Masterarbeit ab.

In ihrer thematischen Ausrichtung unterschiedlich profiliert, werden die verschiedenen Studienschwerpunkte durch den Anspruch geeint, den Studierenden ein anspruchsvolles und sowohl in wissenschaftlichen als auch berufspraktischen Aspekten qualifizierendes Programm zu bieten.

Das fachwissenschaftliche Masterstudium verbindet die zügige, bewusste und begründete Schwerpunktausrichtung mit einem ausgeprägten Praxisbezug und diversen Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln. Auf diese Weise bietet der Studiengang zahlreiche Gelegenheiten für eine frühzeitige Netzwerkbildung, mit der die Studierenden sich Berufsperspektiven insbesondere in international orientierten Bereichen der Wissenschaft, Forschung und Bildung, sowie der Politik und internationalen Institutionen, des weiteren im Archiv- und Verlagswesen sowie im Medien- und Kulturbereich eröffnen können.

Erläuterungen zu den fachwissenschaftlichen Inhalten und Kompetenzzielen der jeweiligen Module entnehmen Sie dem Modulkatalog .

Prüfungsordnungen

Alle wichtigen Prüfungsordnungen finden Sie hier.

Fragen und Probleme

Für weitere Auskünfte und Informationen siehe unsere Fachstudienberatung.